Hilfe-Center

Sprachverknüpfungen

Durch Sprachverknüpfungen können Beziehungen zwischen Seiten verschiedener Sprachen hergestellt werden, sodass klar zugeordnet werden kann, welche Seite der einen Sprache welcher Übersetzung entspricht.
Sprachverknüpfungen können in der Topleiste der Sidebar in der Seitenverwaltung (-> Button-Bild?) verwaltet werden.
Am Icon der Sprachverknüpfungen wird zu jeder Seite immer angezeigt, wie viele Verknüpfungen zu anderen Sprachen noch fehlen.
Die Möglichkeit Seitenverknüpfungen zu pflegen besteht nicht, wenn im Webauftritt nur eine Sprache existiert.

Für die Verwaltung der Seitenverknüpfungen stehen vier Optionen zur Verfügung:

Neue Seite als Übersetzung anlegen: Es erscheint der Seite-Anlegen-Dialog, wobei die Sprache nicht angezeigt wird, da sie durch die Wahl der zu verknüpfenden Sprache festgelegt ist. Diese Funktion erstellt ganz normal eine Seite in der Zielsprache, wobei jedoch zusätzlich eine Verknüpfung zur Ausgangsseite angelegt wird. In diesem Fall ist die neue Seite leer, bzw. enthält nur standard Vorlage-Elemente.

Bestehende Seite verknüpfen: Hier kann aus allen bestehenden Seiten der Zielsprache eine Seite gewählt werden, die als Übersetzung der aktuellen Seite gewertet werden soll.

Seite duplizieren und in Zielsprache verschieben: Diese Funktionalität kopiert die aktuelle Seite mit allen ihren Inhalten und fügt sie in die Struktur der Zielsprache ein. Eine interne Logik regelt dabei, an welcher Stelle genau sie auftaucht. Dies ist die Stelle, die vom System als am ehesten der Position der Seite in der Ausgangssprache entsprechend erkannt wird. Natürlich kann die Seite nachträglich weiter verschoben werden. Die Ausgangsseite und ihr Duplikat in der anderen Sprache sind dabei dann automatisch verknüpft.

Seitenverknüpfung entfernen: Entfernt die Verknüpfung zwischen zwei Seiten. Dadurch wird keine Seite gelöscht, nur ihr Bezug zueinander geht verloren. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn bereits eine Verknüpfung besteht.

Grundprinzip der Sprachverknüpfungen. Oder: "Was passiert, wenn… ?"

  • Verknüpft man zwei Seiten, die beide noch nicht verknüpft sind, wird eine Beziehung zwischen diesen beiden Seiten hergestellt.
  • Ist eine der beiden Seiten bereits verknüpft, gilt nach dem neuen Verknüpfen ausschließlich die neue Beziehung.
  • Ist eine Seite bereits mit einer oder mehreren Seiten in anderen Sprachen verknüpft, so wird die Beziehung auch zu diesen automatisch hergestellt. Beispiel: Die Seite "Über uns" soll mit der englischen Seite "About us" verknüpft werden. Nun ist die Seite "About us" bereits mit der tschechischen Seite "O nás" verknüpft. Nach Verknüpfen der deutschen und englischen Seite ist automatisch auch eine Beziehung zwischen "Über uns" und "O nás" hergestellt.
  • Sind die drei Seiten "Über uns", "About us" und "O nás" sind verknüpft. Die Verknüpfung zwischen "O nás" und "About us" wird gelöscht, danach besteht die Verknüpfung zwischen "About us" und "Über uns" jedoch weiterhin.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich.
Es ist ein technisches Problem aufgetreten. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns.